Deutschland • Spanien • Italien • Frankreich DE EN ES FR IT
Keine Treffer

Doypack Maschine

Horizontale Verpackungsmaschine für vorgefertige Beutel, z. B. Doypack-Beutel

Bei der Doypack Maschine von Exaktapack handelt es sich um eine horizontale Verpackungsmaschine der Compakta Servo Serie. Die Doypack Maschine kann eine Vielzahl von vorgefertigten Beutelarten wie zum Beispiel Standbodenbeutel mit und ohne Zipp-Öffner, Doypack Beutel, 3-Randsiegel Beutel, Blockbodenbeutel, Seitenfaltbeitel, Beutel mit Aromaventil und vielen Weitern packen. Damit die Ware auch Gramm-, Volumen- oder Stückgenau in die Beutel verpackt wird, können die Dosierer wie Waagen, Schneckendosierer und Pumpen darüber installiert werden. Schüttbare, granulatartige, pulverige, pastöse und auch flüssige Produkte lassen sich so schonend Verpacken. Für die Doypack Maschine stehen Schutzbegasung, Beutelvibration zur Produktverdichtung, Codierung und Etikettierung als zusätzliche Optionen zur Verfügung, sodass der Prozess genau auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Die komplett aus Edelstahl V2A gefertigte Maschine eignet sich ideal für den Einsatz im Lebensmittel- und Tierfutterbereich und ermöglicht durch ihre kompakte Bauweise eine effiziente und platzsparende Nutzung. Durch das Sicherheits-Plexiglas kann überwacht werden, dass die Maschine korrekt funktioniert und sollte wider Erwarten ein Fehler auftreten kann dieser schnell lokalisiert und behoben werden. Der geringe Wartungsaufwand der Doypack Maschine ist ein großes Plus und spart nicht nur Zeit, sondern auch Kosten. Ein weiterer Vorteil ist der schnelle Produkt- oder Beutelwechsel der eine flexible Produktion von oft wechselnden kleinen Chargen ermöglicht. Der Beutelwechsel oder auch das Beutelformat kann hierbei ohne Werkzeug durchgeführt werden. Bei einem Beutelmagazin von 40 bis 100 Beutels ist die Doypack Maschine bedienerfreundlich und lässt sich mit der intuitiven Software leicht über ein hochauflösendes 10“-Farb-Touch-Display steuern. Mit einem Laufband lässt sich die Ware zur verarbeitenden Maschine befördern und auch nach der Verpackung kann ein Förderband das verpackte Produkt zur nächsten Station befördern. Nach dem Verpacken des Produkts wird es gewogen und sollte es nicht den gewünschten Parametern entsprechen, automatisch aussortiert. Ein weiterer, sehr wichtiger Aspekt der Produkte von Exaktapack, ist die angestrebte klimaneutrale Herstellung der Maschinen.

Umweltfreundliche, klimaneutrale Herstellung

Bei der Herstellung der Vertikalen Schlauchbeutelverpackungsmaschinen, vom Typ VSM 300P, werden die dabei verursachten CO2-Emissionen bereits kompensiert und über Zertifikate nachweislich kenntlich gemacht. Auch für den Bereich der horizontalen Verpackungsmaschinen wird eine klimaneutrale Herstellung angestrebt. Dabei müssen noch ein paar Hürden genommen werden. Für eine zertifizierte CO2-Kompensation ist es notwendig, jedes kleinste Bauteil und jeder eingesetzte Rohstoffe und Halbfertige Teil zu listen und zu bewerten. Dabei werden Transportwege aller dieser Teile, vom Erzeuger über Weiterverarbeiter bis zum Maschinenbauer, dokumentiert. Daraus lässt sich ein CO2-Fußabdruck einer Maschine bis zur Endmontage und Lieferbereitschaft erstellen, aus dem sich auch die Menge der zu kompensierenden CO2 Werte ergibt. Eine Zielsetzung von Exaktapack ist die gesamte klimaneutrale Herstellung von allen Anlagen und Maschinen bis Ende 2020. Die Neutralisierung dieser Emissionen bewirkt Exaktapack mit CO2-Zertifikaten aus Umweltprojekten in Mecklenburg-Vorpommern und Äthiopien. Diese Umweltprojekte sind ein sehr wichtiger, wenn auch kleiner, Beitrag für den Umweltschutz und den Erhalt unserer Erde für die kommenden Generationen und der Hersteller der Doypack Maschine nimmt diesen Beitrag sehr ernst. Unter http://exaktapack.de/media/Factsheet%20MoorFutures.pdf und http://exaktapack.de/media/Factsheet%20Soddo.pdf finden Sie weitere interessante Informationen zur Kompensierung dieser CO2-Emissionen.

Funktionsweise der Verpackungsmaschine

Mit einer Großzahl von flexiblen Fertigungen von Beutelverpackungen können Sie Ihren Verpackungsprozess mit der Doypack Maschine genau auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Durch eine nur geringe Rüst- und Einrichtzeit können unterschiedliche Beutelarten von verschiedenen Breiten, Längen und Formen befüllt und mit Identifikationsnummern bedruckt werden. Bei der einfachen Funktionsweise der Doypack Maschine wird der vorgefertigte Beutel aus einem von zwei Arbeitsmagazinen gespendet und der horizontalen Verarbeitung zugeführt. Er wird bedruckt, geöffnet, befüllt, ggf. mit Schutzgas gefüllt, verschlossen und anschließend dicht versiegelt. Zum Schluss wird das verpackte Produkt gewogen und gegebenenfalls aussortiert.